Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles aus dem Vorstand

  • 4. Tag der offenen Tür

23.06.2018 10 bis 14 Uhr Flyer

  • Klage gegen die Stadt Essen

Leider ruht unsere Klage immernoch, da erst ein Urteil vom Bundesverwaltungs-gericht entschieden werden muss

  • Treffen in gemütlicher Runde

04.05.2018 Finca BarCelona Steele

05.10 2018 Finca BarCelona Altendorf

weitere Treffen der Stadtteil-Stammtische

  • Themen im Mitgliederbereich

-Aktuelle Betreuungszahlen in der KTP

-Betreuungsverträge: z.B. Infos zur 

 Kündigung vor Betreuungsbeginn

-Fachdienste: z.B. das Thema Windeln

-Versicherungen: z.B. Wahl der richtigen 

 Krankenkasse

und viele weitere wichtige Themen

 

Schaut auch mal auf Facebook vorbei.

 Das wollen wir erreichen

  • Professionalisierung und berufliche Anerkennung 
  • Keine Druckausübung auf die Eltern, ihr Kind vor dem 3. Geburtstag in die Kita zu geben
  • Vergütung von Zusatzleistungen
  • Absicherung im Krankheitsfall
  • Sicherung der Qualität in der Kindertagespflege
  • Zusätzliche Vergütungspauschale bei Betreuung über 45 Stunden auch bei der Betriebskostenpauschale
  • Förderung der Kinder mit Inklusionsbedarf auch ohne Anerkennung nach § 53 SGB VIII
  • Kündigungsfristen gleichgestellt mit der Kita

 Das bieten wir unseren Mitgliedern

  • Interessenvertretung aller an der Tagespflege beteiligten Personen
  • Öffentlichkeitsarbeit über die Tätigkeit und Belange zur Kindertagespflege
  • Beratende Unterstützung der Mitglieder bei Fragen zur Kindertagespflege
  • Angebot von Fortbildung in Form von Themenveranstaltungen
  • Schaffung eines Netzwerkes für Tagespflegestellen und Eltern von Tageskindern
  • Ausleihbörse und Fachbibliothek


 

 

 

 

 

 Um unsere Ziele zu erreichen, treffen wir uns regelmäßig mit den verantwortlichen aus dem Jugendamt, Pflegen den Kontakt zu den vier Fachdiensten, sichern uns in rechtlichen Frage über unsere Anwältin ab, haben wir eine umfangreiche Klage eingereicht, führen wir Gespräche mit politischen Vertretern, nehmen an überregionalen Veranstaltungen teil u.v.m.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei den vielfältigen Aufgaben unterstützt!